Wegweiser: Chili

Chili-Information

Chili – unterschiedlicher Geschmack und Schärfe

Es gibt weltweit mehr als 1000 verschiedene Chilisorten: gelbe, weiße, grüne, rote und sogar schwarze, kleine, große, runde, längliche.

Wußten Sie, dass Chili (in Italien wird er Peperoncino genannt) je nach Sorte ganz verschiedene Schärfegrade hat? Die Paprikaschote gehört übrigens zu den mildesten der Chili-Familie.

Verschiedene Chilisorten

Vielfältigkeit der Chilisorten

Chili ist scharf und trotzdem gesund?

Chili wird positive Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Lesen Sie bitte hierzu weiter unten den Text von Nathalie Quagliata, Ernährungswissenschaftlerin aus Köln.

Bei regelmäßigem Chili-Genuss gewöhnt man sich an die Schärfe und kann nach und nach schärfere Sorten vertragen. Entgegen vieler Vorurteile zerstört Chili nicht den Geschmackssinn. Richtig dosiert öffnet die Schärfe von Chili die Geschmacksknospen im Mund und intensiviert das Aroma der Speisen. Und wenn es mal zu scharf geworden ist und der Mund brennt, hilft nicht Wasser sondern eine fetthaltige Speise (z.B. Olivenöl).

Naga Morich ist nur für Chili-Profis zu empfehlen

Peperoncino und Cayenne gelten als die in der Schärfe milderen Varianten. Das gelbe Chilipulver Habanero ist scharf und aromatisch und hat einen delikaten Geschmack. Es ist optimal für alle Fischgerichte und Fisch-Carpaccios geeignet. Das rote Habanero ist eher das traditionelle Chili, das häufig verwendet wird. Naga Morich ist das weltweit schärfste Chili und es wird nur den Chili-Profis empfohlen.

Bio-Chili-Paste 11 Naga Morich

Bio-Chili-Paste 11 Naga Morich

Tritto Fresco. Chilipaste aus der gemahlenen Chilischote der Sorte Naga Morich, konserviert mit Apfelessig und Salz. Die Chili sind in der Toskana ... mehr

Menge: 45 g
Grundpreis: 19,78 €/100g
8,90 EUR*inkl. MwSt.

Die Schärfegrade nach Scoville

Der Pharmakologe Wilbur L. Scoville ordnete zu Beginn des 20. Jahrhunders die verschiedenen Schärfegrade der einzelnen Chili-Sorten in einer Scala (siehe hierzu auch Wikipedia.de) ein. Die jeweiligen Schärfegrade sind bei den Produkten von Rita Salvadori auf einer Scala von 1 – 10 angegeben:

  • über 10 gilt als unmenschlich
  • 9-10 als extrem scharf
  • 6-8 als sehr scharf
  • 3-5 als scharf
  • 0-2 als mild

Zu den mildesten gehört die Paprikaschote, die einen Schärfegrad von Null hat. Insbesondere Produkte mit der Schärfe 10 sollten – bis man sie näher kennengelernt hat – ganz vorsichtig dosiert werden.

Chili-Pulver von Rita Salvadori

Chili und Paprika in der Medizin

Die Wirkung des Capsaicin

Chilis sind erst seit einigen Jahren ein Forschungsobjekt der Medizin. So wird der Stoff Capsaicin, in Schmerzmitteln, Wundsalben und zur Verringerung des Verklumpens der Thrombozyten eingesetzt. Diese Forschung steht noch am Anfang, es kommen jeden Tag neue Erkenntnisse hinzu.

Der hohe Gehalt an Vitaminen, ist schon seit vielen Jahren bekannt und wird in der Literatur erwähnt. Auch das in den roten Früchten enthaltene Capsanthin wird schon synthetisch als Farbstoff produziert und eingesetzt. Was macht Chilis so “scharf”?

Das Capsaicin

Die von den Säugetieren, nach neueren Forschungen nur bei diesen und somit auch bei der Gattung homo sapiens, wahrgenommene Schärfe kommt nicht von den Geschmacksnerven, sondern von Nozizeptoren, diese werden in der Medizin neuerdings Capsaicin-Rezeptoren genannt wird. Diese Rezeptoren befinden sich in unterschiedlicher Konzentration auf der Haut und im Körper. Das Capsaicin wirkt direkt dort ein und diese Nozizeptoren senden Botenstoffe aus, die dem Gehirn ein Schmerzsignal melden. Dies wiederum wird vom Gehirn mit den unterschiedlichsten Reaktionen beantwortet. Es kommt zu einem Schweissausbruch, es wird Adrenalin und Endorphin ausgeschüttet, so als wäre die entsprechende Stelle verbrannt. Dies ist der Grund warum die Chilis nach dem Verlassen des Rachens nicht mehr brennen, da diese Rezeptoren im Inneren des Körpers normalerweise nicht reagieren. Erst bei dem Verlassen des Körpers geht das ganze Feuerspiel wieder los. Es sollte allen klar sein, dass Chilis nicht scharf schmecken, denn wer hat schon an gewissen Körperstellen ein Geschmacksempfinden? Chilis sind nicht scharf, sondern zum Teil höllisch heiss…

Mit zunehmender Dauer der Einwirkung des Capsaicin werden diese Capsaicin-Rezeptoren desensibilisiert. Sie degenerieren, obwohl andere in der Nähe befindlichen Nerven davon unberührt bleiben. Dies erklärt warum die Völker, bei denen in vielen Speisen Chilis vorhanden sind, mehr oder weniger nicht mehr auf diese vermeintliche Schärfe reagieren.

Dies alles wird in der medizinischen Forschung genutzt, um der Wechselwirkung von Schmerzen auf die Spur zu kommen. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse werden Mittel gegen Schmerzen vielfältiger Art entwickelt. So ist Capsaicin ein wesentlicher Bestandteil der ABC-Pflaster und Wundsalben so wie in vielen Mitteln zur Schmerzlinderung. Außer einem anfänglichen Brennen, bei äußerlicher Anwendung, ist das Capsaicin in dieser Form frei von Nebenwirkungen. Durch seine thermogenetischen Eigenschaften wirkt Capsaicin auch anregend auf den Stoffwechsel. Es regt die Magensaftsekretion und Darmperistaltik (Wandbewegung von Darm und Magen) an. Capsaicin ist antibakteriell und soll die schädlichen Nebenwirkungen von aspirinhaltigen Mitteln senken.

In zunehmenden Maßen spielt Capsaicin auch bei der Bekämpfung von Migräne eine Rolle, hier ist für die Zukunft sicherlich noch einiges zu erwarten. Ich für mein Teil habe beschlossen, die positive Wirkung der Verringerung des Verklumpens von Thrombozyten für mich in Anspruch zu nehmen. Seit dieser Erkenntnis nehme ich mit großem Genuss Speisen mit Chilis zu mir.

Neben dem schärfeverleihenden Capsaicin, ist eine Chilischote reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Chilis sind besonders reich an Vitamin C, E, Carotinoiden und Flavonoiden. Da unser Körper Vitamin C nicht selbst herstellen kann, ist er darauf angewiesen, daß wir ihm genügend Vitamin C über unsere Nahrung zuführen. Vitamin C hilft unserem Körper beim Knochenaufbau, bei der Entgiftung von jeglichen Schwermetallen, bei der Abwehr von Infektionen durch Bakterien und zur Stabilisierung der Blutgefäße, um nur einige Wirkungen aufzuzeigen. Beeindruckend ist, daß 100g des Fruchtfleisches einer durchschnittlichen Chilischote etwa 110 bis 160mg Vitamin C enthalten, was dem doppelten Gehalt von 100g Zitrone entspricht, welche gemeinhin schon als sehr Vitamin C reich betrachtet wird. Das heißt, das der Verzehr einer Paprikaschote den Tagesbedarf an Vitamin C eines Menschen deckt.

Vitamin E ist besonders wichtig zum Schutz der roten Blutkörperchen, um einen einwandfreien Sauerstofftransport im Blut zu gewährleisten. Chilis liefern etwas 1mg Vitamin E pro 100g. Der menschliche Körper benötigt etwas 12mg Vitamin E pro Tag.

Carotinoide, von denen das bekannteste sicherlich das Betacarotin ist, findet man in Chilischoten sehr reichlich. Neben dem Betacarotin ist Capsanthin eines der Haupcarotinoide. Es färbt 10x intensiver als Betacarotin und wird in der Lebensmittelindustrie als Farbstoff E 160c bezeichnet.

Es gibt keine andere Gemüseart, die mehr Carotinoide enthält als die Chilis. 10% der insgesamt 600 Carotinoide können vom Körper zur Vitamin A Synthese benutzt werden, der Rest wirkt als Antioxidantien und zur Abwehr freier Radikaler. Carotinoide schützen den menschlichen Körper vor Arteriosklerose, Krebs, Herzerkrankungen, Arthritis, Rheuma und grauem Star.

Flavonoide können etwas vereinfacht als Vitamin P betrachtet werden. Vitamin P hilft dem Körper, sich gegen Bakterien und Viren zur Wehr zu setzen. Desweiteren schützt es vor Arteriosklerose, Herzinfarkt und Krebs. Der Flavonoid-Gehalt ist bei ausgereiften “kräftig farbigen” Chilis um ein vielfaches größer als der bei den noch unreifen grünen Früchten. Durch die enthaltenen Flavonoide (insgesamt 800 verschiedene) wird die Wirkung des ohnehin schon reichlich vorhandenen Vitamin C´s um das 20fache gesteigert.

Insgesamt kann man den Chilis die folgenden positiven Wirkungen zuschreiben:

• Stärkung de Immunsystems
• Schutz der Arterien
• Krebsvorbeugung
• Migräneabwehr
• Regulierung von Bluthochdruck
• Hilfe bei Gewichtsreduzierung

Und auch ich bin durch Frau Deutschmann-De Luca eine richtige Chili- Liebhaberin geworden.

Natalie Quagliata

© Institut S-Lust in Köln


Zurück

Bio-Olivenöl Geschenkset 4 Aromen Il Molino

Ein wunderschönes Quartett: vier verschiedene kaltgepreßte Olivenöle aus dem Latium ... mehr

Bio-Olivenöl mit Chili Peperoncino Americo Quattrociocchi

Natives Olivenöl extra mit Chili von Americo Quattrociocchi. Die frischen Chilischoten ... mehr

Bio-Chili-Paste 7 Habanero Bio

Chilipaste aus gemahlenen Chilischoten der Sorte Habanero, konserviert mit Apfelessig ... mehr

Bio-Chilipulver 8 Habanero Fatali

Chilipulver aus getrockneten Chilischoten Capsicum Chinese. Die Chilischoten sind ... mehr

Bio-Chilipulver 4 Caienna Peperita Demeter

Chilipulver aus getrockneten Chilischoten. Die Chilischoten sind in der Toskana nach ... mehr

Bio-Chili-Paste 11 Naga Morich

Tritto Fresco. Chilipaste aus der gemahlenen Chilischote der Sorte Naga Morich, konserviert ... mehr

Bio-Zwiebelmarmelade mit Chili

Zwiebelmarmelade mit Chili - eine außergewöhnlich köstliche Beilage zu verschiedenen ... mehr

Bio-Chilipulver 3 Erotico Peperita Demeter

Chilipulver aus getrockneten Chilischoten Capsicum Baccatum. Die Chilischoten sind ... mehr

Bio-Chilimarmelade Amore

Restbestand - keine Nachbestellung möglich. Chilimarmelade Amore - eine außergewöhnlich ... mehr

Bio-Chilipulver 1 Aji Demeter

Dieses Chilipulver aus Chilischoten der Sorte Capsicum Baccatum eignet sich zum Würzen ... mehr

Bio-Chilipulver 11 Naga Morich Demeter

Chilipulver Naga Morich gehört zu den schärfsten Chilisorten der Welt. Die Chili ... mehr

Bio-Chilipaste Naga Chocolate

Die Chilipaste Naga Chocolate gehört zu den schärfsten Chilies. Nur für Chiliprofis ... mehr

Bio-Chilipulver 2 Banana Pepper Peperita Toskana

Chilipulver aus getrockneten Chilischoten. Die Chilischoten sind in der Toskana nach ... mehr

Bio-Chilipulver 6 Scotch Bonnet

Chilipulver aus getrockneten Chilischoten der Sorte Capsicum Chinese. Die Chilischoten ... mehr

Grüne Bio Oliven mit Kräutern Quattrociocchi

Grüne Gaeta-Oliven mit Kern in aromatischem Bio-Olivenöl mit Kräutern eingelegt. ... mehr

Chilipulver Reiseset aus Bio-Chilipulvern

Chili- Reiseset für Chili-Liebhaber. Zehn verschiedene reine Chilipulver von L'Aji ... mehr

Chili-Creme picante Americo Quattrociocchi

Scharfe Chilicreme aus der Chilisorte Habanero, die zu den schärfsten Chilischoten ... mehr

Bio-Chilipulver 10 Bhut Jolokia Demeter

Chilipulver Bhut Jolokia, eine der schärfsten Chilisorten der Welt, sagt Rita Salvadori. ... mehr

Bio-Chilipulver 5 Jalapeno Demeter

Chilipulver Jalapeno mit einem mittleren Schärfegrad. Jalapeno ist ideal zum Schärfen ... mehr

Schwarze Bio Oliven Grinze mit Kräutern Quattrociocchi

Schwarze Oliven mit Kern in aromatischem Bio-Olivenöl mit Kräutern eingelegt. Die ... mehr

Gelbe Chiliflocken Peperita

Knusprige Chiliflocken aus der gelben Habanero, die ein fruchtiges, delikates Aroma ... mehr

Rote Chiliflocken Caienna Peperita

Rote Chiliflocken aus der Chilisorte Caienna mit einem mittleren Schärfegrad. Die ... mehr

Bio-Chilipulver 7 Pod Nr. 14 Demeter

Seven Pod gehört zu den schärfsten Chilisorten. Die Chili sind in der Toskana nach ... mehr

Bio-Chilipulver 15 Trinidad Scorpion Peperita

Trinidad Scorpion gehört zu den schärfsten Chilisorten. Das Bio-Chilipulver trägt ... mehr

Bio-Olivenöl Geschenkset 5 Aromen Il Molino

Fünf verschiedene aromatisierte Bio-Olivenöle von Il Molino im Geschenkset. Alle ... mehr

Bio-Chilipulver 9 Habanero Chocolate

Das Chilipuver Habanero Chocolate gehört zu den schärfsten Chilisorten weltweit. ... mehr

Bio-Chilipulver 12 Naga Yellow Demeter

Chilipulver Naga Yellow gehört zu den schärfsten Chilisorten der Welt, sagt Rita ... mehr

Bio-Chilipulver 7 Habanero Demeter

Reines Chilipulver aus gemahlenen Chilischoten der Sorte Habanero. Die Chili sind ... mehr

Bio-Chilipulver 13 Naga Chocolate

Naga Morich Chocolate, auch schwarzes Feuer genannt, gehört zur Chiligruppe der ... mehr

Bio-Chilipulver 16 Trinidad Scorpion Moruga Yellow

Chili Trinidad Scorpion Moruga Yellow hat ein ganz besonderes Aroma nach getrocknetem ... mehr

Fior di Sale Bio-Safran-Salz Gourmet-Sardegna

Aromasalz aus sardischem Bio-Safran, das aus der Salzblume - Fior di Sale - hergestellt ... mehr

Bio-Olivenöl Condimento Naga Yellow Rita Salvadori

Dieses Chiliöl ist mit der Chilisorte Naga Yellow, eine Variante der Chilisorte ... mehr

Bio-Olivenöl-Probierset Spezie - Kräuter

Olivenöl aromatisiert mit frischem Rosmarin, Chili, Chimiciurri (ein Condimento ... mehr

Salzmühle mit Kurkuma, Chili und Pfeffer

Der Inhalt ist aus frischen Bio-Kräutern hergestellt: Salz, Chilli, Kurkuma, Apfelessig, ... mehr

Geschenkset 4 Chilipulver für Köche

Enthält folgende Kreationen: Erotik (3), Paprika(5), Red Chilli(11), Chilli Samen(16), ... mehr


Zurück