Wegweiser: Hersteller » Toskana » Caffe New York


Caffè New York – Bio-Espresso von hoher Qualität

Es begann 1930 mit der von “sor” Ugo Incerpi gegründeten Bar in Corso Roma, in dem damaligen Montecatini Terme im Jugendstil – dem wahren Treffpunkt von internationalem Ruf.

Der Inhaber der Bar New York kaufte eine Maschine zum Rösten von Kaffee, um so seiner anspruchsvollen Kundschaft, die den Thermalort besuchte, um sich zu erholen, ein besonderes Produkt bieten zu können. Sein Kaffee war dermaßen gut, dass diese Notiz wie ein Lauffeuer umging, und sonntags kam man sogar aus dem entfernten Florenz, um ihn zu probieren.

Nach dem zweiten Weltkrieg heiratete Loretta ,“sor” Ugos Tochter, Oscar Onori, einen erfahrenen Agronom, der in den 50er/60er Jahren die handwerkliche Tätigkeit in eine Kaffeerösterei umänderte, die über die Kapazitäten verfügte, das ganze Gebiet der Toskana zu beliefern.

Caffè New York

besteht noch immer; nicht zuletzt durch die Konsolidierung und die mit Weitblick vorbereitete Entwicklung des Unternehmens. Diese Erfahrung sind auf die Kinder und inzwischen auch auf die Enkel übertragen worden.

Caffè New York gibt es heute nicht nur in der Toskana, sondern auch in Frankreich, Deutschland (wo Caffè New York eine besondere Anerkennung erhalten hat), Südafrika, Kanada und Japan.

Die Geschichte von Caffè New York ist eine Geschichte von Hingabe und Achtung vor dem Verbraucher.

Jedes Mal wenn Sie eine Tasse Caffè New York genießen, dann schließen Sie die Augen und machen sich bewusst, dass diese Tasse 80 Jahre Geschichte hat.

Caffè New York – ein unverblümter und aufrichtiger Kaffee, so wie der toskanische Charakter.


Zurück